Materiallieferungen

Für die optimale Weiterverarbeitung gelieferter Inhalte haben wir einige Richtlinien und Best-Practice-Beispiele formuliert. Werden sie eingehalten, unterstützt dies unsere Produktionsprozesse und macht die gesamte Abwicklung effizienter. Die folgenden Absätze verstehen sich also nicht als Schikane, sondern sind im Interesse unserer Kunden.

Texte

Texte und Textauszüge sind digitalisiert. Sie werden nicht als handschriftliche Dokumente oder Faxe übermittelt, sondern liegen in gängigen Dateiformaten vor, z.B. als Microsoft Word- oder Excel-Datei, als Open Office Dokument oder ASCII-Text. Texte in E-Mails sind ungeeignet für die Übermittlung umfangreicher Inhalte, Anlagen werden bevorzugt.

Daten

Daten für den Import in eine Datenbank liefert der Auftraggeber am besten als CSV-Datei (Comma bzw. Colon Separated Values) oder als XML. Zu beachten ist, dass Spaltenüberschriften sowie Text- und Trennzeichen konsequent und fehlerfrei eingesetzt sind.

Fotos

Fotomaterial wird ebenfalls digital und nicht in Form von noch zu scannenden Abzügen, Dias oder Negativen geliefert. Dabei sind als Dateiformate entweder JPEG oder TIFF jeweils in RGB-Farben zu verwenden. Die Bildqualität sollte auf bestmögliche vorhandene Auflösung und niedrige Kompression ausgelegt werden. dpi-Werte sind für die Darstellung im Web irrelevant, entscheidend sind die absoluten Abmessungen in Pixeln.

Grafik

Logos, Infografiken, Diagramme, Illustrationen und Karten sollten im Idealfall als vektorisierte Daten aufbereitet sein. Dabei wird das EPS-Format bevorzugt, alternativ sind auch PDFs geeignet. Besonders wichtig ist, dass alle Schriften in Pfade umgewandelt oder in das PDF eingebettet werden.

Formate

Sogenannte offene Dateien, also Dateien proprietärer Formate, zur Verwendung in bestimmten Applikationen sind meist nicht geeignet und sollten nur in Ausnahmefällen mitgeliefert werden. Dazu gehören vor allem Dateien für Microsoft Powerpoint / Access, Adobe InDesign / Illustrator, Macromedia Freehand und Quark Xpress.

Erfahren Sie mehr über ...

Produktionsprozesse

Welche Schritte führen eigentlich zu einer perfekten Website? webworx hat einen effizienten Produktionsprozess definiert, der Sie schneller ans Ziel bringt und eine hohe Qualität gewährleistet. mehr


Arbeitsweisen

Wie arbeitet eine Webagentur? Wir erklären Ihnen, warum wir bestimmte Dinge so machen, wie wir Sie machen. Und vor allem zeigen wir, welchen Vorteil Sie davon haben. mehr

  • Pin It