Domains

Domains sind die Türöffner ins World Wide Web. Gut, dass webworx einen Universalschlüssel zur Registrierung hat — sichern Sie sich also jetzt Ihre Wunschdomain.

Top Level Domains

Die Endungen von Domainnamen werden als generische bzw. länderspezifische Top Level Domains bezeichnet (gTLD und ccTLD). Neben den weithin bekannten generischen wie .com oder .net existieren zu fast jedem Land entsprechende Domainendungen. Die TLD für Deutschland ist .de. Die Wahl der richtigen Endung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie z.B. Sprachen und Gewohnheiten der eigenen Zielgruppe - und natürlich der Verfügbarkeit freier Domains.

Registrierung

Um eine Domain zu nutzen muss diese bei einer zentralen Vergabestelle (der sogenannten Registry) reserviert werden. Im Falle von .de ist dies etwa die Genossenschaft DENIC, die auch für den Betrieb entsprechender Nameserver verantwortlich ist.

Im Allgemeinen registriert man eine Domain als Privatperson oder Unternehmen bei einem entsprechenden Provider oder Reseller. webworx bietet durch die Partnerschaft zum DENIC-Mitglied InterNetX als solcher die Möglichkeit, Adressen unter mehr als 300 Top Level Domains zu registrieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich für die Domainregistrierung interessieren. webworx ist auch gerne bei der Suche nach freien Domains unterstützend tätig.

Domainhandel

Inhaber von nicht genutzten Domains bieten diese oft zum Verkauf an. Je nach Alter, Zeichenlänge und Begriff lassen sich dafür attraktive Preise erzielen.

Analysten prognostizieren übrigens einen weiter steigenden Handel mit Adressen, da es immer weniger freie prägnante Domainnamen gibt. Daran ändern auch neue Domainendungen wenig. Denn die TLDs .de oder .com sind den Internetnutzern bekannt und erwecken besonderes Vertrauen.

Möchten Sie eine Domain kaufen oder verkaufen? Wir beraten Sie gerne beim Erwerb oder bieten Ihr Objekt auf einem entsprechenden Marktplatz an.

  • Pin It