Bombenentschärfung in Kiel

12. Februar 2009 | Kommentieren

Am Dienstag wurde bei Bauarbeiten in der Nähe unseres Büros im Kieler Technologiezentrum eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Da der Zünder wohl noch intakt ist, wird eine sehr kurzfristig angesetzte Entschärfung durchgeführt. Sie findet heute am 12. Februar ab 14:00 Uhr statt. Damit verbunden ist eine weiträumige Evakuierung, die auch webworx betrifft. Unsere Erreichbarkeit ist daher am heutigen Nachmittag eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis und wünschen dem Kampfmittelräumdienst gutes Gelingen.


Kommentieren


Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

Übersicht

Schleswig-Holstein. Der echte Norden.