Google Chrome

03. September 2008 | Kommentieren

Google hat seinen eigenen Webbrowser mit Namen Chrome veröffentlicht. Der Suchmaschinengigant macht damit dem etablierten Microsoft Internet Explorer aber auch alternativen Browsern wie Firefox, Opera oder Safari Konkurrenz. Chrome wartet mit zahlreichen interessanten neuen Features auf und setzt auf eine besonders reduzierte Benutzeroberfläche. Herunterladen kann man die deutschsprachige Betaversion unter http://www.google.com/chrome?hl=de.


Kommentieren


Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

Übersicht

Schleswig-Holstein. Der echte Norden.