GründerCup Kiel Region: Tipps für Existenzgründer auf Facebook

04. Juni 2013 | Kommentieren

Der GründerCup prämiert nicht nur jährlich Konzepte von Jungunternehmern und Gründern in der Region Kiel, sondern informiert auf der neuen Facebook-Seite auch rund um das Thema Existenzgründung im Norden. Mitmachen und Fan werden lohnt sich also!

GründerCup Kiel Region: Tipps für Existenzgründer auf Facebook

Existenzgründungen sind ein Motor für die Region – deshalb zeichnet der GründerCup einmal im Jahr gut durchdachte Lösungen und Konzepte von Jungunternehmern und Gründern in zwei Katergorien aus: Start Up und Innovation. Bis zum 30.09.2013 können die Businesspläne eingereicht werden, die Nominierten präsentieren ihre Konzepte dann Mitte November vor der Jury.

Die Gewinner dürfen sich nicht nur über eine Siegerprämie im Gesamtwert von 23.000 Euro freuen, sondern lernen durch den GründerCup auch die Gesichter hinter den Förderinstitutionen der Region kennen, knüpfen wertvolle Kontakte und erhalten ein professionelles Feedback zu ihrem Businessplan. Ehemalige Gewinner des GründerCup sind beispielsweise das mittlerweile weit über die Grenzen von Kiel hinaus bekannte Grusellabyrinth oder Photolini, der Onlineshop für individuelle Fotowände.

Know-how und Veranstaltungshinweise beim GründerCup auf Facebook

Seit kurzem ist der GründerCup Kiel Region auch auf Facebook aktiv und informiert seine Fans regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen für Gründer und Gründungsinteressierte in Kiel und Umgebung und gibt wertvolle Hinweise zur Existensgründung im allgemeinen sowie zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten aus der Region.

Zur Facebook-Seite des GründerCup Region Kiel


Kommentieren


Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

Übersicht

Schleswig-Holstein. Der echte Norden.