webworx macht Adler-Schiffe mobil

31. Juli 2012 | Kommentieren

Sich über Fahrpläne, Fahrplanänderungen und die Flotte informieren oder Fahrkarten bestellen – das geht ab sofort bequem und von überall mit dem Smartphone. webworx  realisiert eine mobile Website für die Adler-Schiffe Reederei, die Fähr- und Ausflugsfahrten auf Nord- und Ostsee, auf Flüssen und dem Nord-Ostsee-Kanal anbietet.

Besonders im Urlaub nutzen viele das Internet auf mobilen Endgeräten - Grund genug, eine komprimierte und für Smartphones optimierte Version der Website www.adler-schiffe.de anzubieten. Neben der Fahrplanauskunft ist die Anbindung an das Online-Reservierungssystem das Herzstück der Seite. Ganz im Trend des M-Commerce können Fahrgäste ihre Tickets jederzeit und von unterwegs kaufen. Sondermeldungen informieren die Fahrgäste über etwaige Fahrplanänderungen.

Mit der Flotte von Adler-Schiffe geht es unter anderem nach Sylt, Amrum, Rügen oder Usedom. Wer möchte, kann vorab schon einmal einen Blick durch die Webcam auf den Abfahrtshafen oder das Ausflugsziel werfen und sich über die einzelnen Schiffe informieren. Ein weiteres Features des mobilen Auftritts ist die Anbindung an das Qualitätsmanagement-System iFeedback, über das Lob und Kritik direkt vor Ort geäußert werden können. Wer über die neuesten Angebote und Touren der Adler-Schiffe auf dem Laufenden bleiben möchte, meldet sich am besten zum Newsletter an – natürlich auch mobil.

Das aufgeräumte Design mit seinen großen Buttons ist für mobile Endgeräte mit entsprechenden Touchscreens optimiert und sorgt so für größtmögliche Usability – die hohen Zugriffszahlen nach dem Launch geben uns Recht. Unter der Subdomain mobil.adler-schiffe.de kann man die mobile Seite entweder direkt ansteuern, beim Aufruf der klassischen Website vom Smartphone aus wird aber auch eine Weiterleitung auf die mobile Version angeboten.

Mobile Website Adler-Schiffe


Kommentieren


Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

Übersicht

Schleswig-Holstein. Der echte Norden.